Erdtanks

Bei wenig Fläche oder optischen Wünschen

Unterirdische Tanks, auch Erdtank oder erdgedeckter Behälter genannt, werden in bauseits vorbereiteten Gruben auf dem Grundstück eingelagert. Sie genügen damit auch hohen optischen Ansprüchen und sind ebenfalls die erste Wahl, wenn das Grundstück nicht groß ist. Vom Behälter bleibt nur der Domschachtdeckel sichtbar. Im Domschacht sind die Armaturen zur Befüllung montiert.

Die baulichen Voraussetzungen und Bedingungen erläutern wir gerne im persönlichen Gespräch.

Unterirdischer Tank

Tonnen/Liter Länge/m Ø/m
0,45 / 990 1,50 1,00
1,2 / 2.700 2,50 1,25
2,1 / 4.850 4,30 1,25
© 2022 Balzer GmbH & Co. KG